Team

Prof. Dr. Michael Baurmann

Wissenschaftlicher Direktor

Michael Baurmann hat Soziologie, Philosophie und Rechtswissenschaft an der Universität Frankfurt studiert und wurde 1983 im Fach Soziologie promoviert, im Jahr 1993 habilitiert.

Von 1978 bis 1997 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hochschulassistent und Akademischer Rat an den rechtwissenschaftlichen Fachbereichen der Universitäten Frankfurt und Mainz.

Seit 1997 ist er Professor für Soziologie an der Universität Düsseldorf, deren Senatsvorsitzender er von 2010 bis 2015 war.

1999 war er als Gastprofessur am Instituto Technológico Autónomo de México (ITAM) in Mexiko City, von 2001 bis 2009 als Fellow regelmäßiger Gast an der Research School of Social Sciences (RSSS) der Australian National University in Canberra.

2006/07 nahm er ein Visiting Professorship am Department of Politics der New York University wahr, 2009 und 2012 war er Senior Research Fellow am Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald.

2016 besuchte er als Visiting Researcher das Institute for Future Studies in Stockholm.

Seit 2016 ist er Sprecher des Düsseldorfer Instituts für Internet und Demokratie (DIID).

Kontakt

+49 234 544 96 062

Tim Pfenner

Kaufmännischer Geschäftsführer und kommissarischer Programmleiter

Tim Pfenner hat Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster studiert. 2013 legte er das erste und 2015 das zweite Staatsexamen ab.

Sein Rechtsreferendariat absolvierte er von 2013 bis 2015 im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm. Im Rahmen des Referendariats absolvierte er ein verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Von 2016 bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum am Zentrum für Internationales der Juristischen Fakultät. 2017 war er Guest Lecturer an der Universität Lissabon.

Er ist Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW und unterrichtet dort Polizei- und Ordnungsrecht sowie Europarecht.

Kontakt

+49 234 544 96 285

Prof. Dr. Christoph Bieber

Wissenschaftlicher Koordinator

Christoph Bieber (*1970) ist Politikwissenschaftler und hat 2011 die Welker-Stiftungsprofessur für „Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen übernommen. Von 1990 bis 1995 studierte er Politikwissenschaft und Germanistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen und an der Freien Universität Berlin. Im Anschluss promovierte er an der Universität Gießen über „Politische Projekte im Internet“. Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Institut für Politikwissenschaft (2001 bis 2008) hat er in Gießen an der Gründung und Etablierung des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) mitgewirkt.

Bieber forscht und veröffentlicht zu den Themen Ethik und Verantwortung in der Politik, Transparenz und öffentliche Kommunikation sowie Demokratie und Neue Medien. Seit dem Jahr 2000 ist er Mitglied im Vorstand von politik-digital e.V., dem Trägerverein der gleichnamigen Online-Plattform, von 2013 bis 2017 war er Mitglied des WDR-Rundfunkrat. 2016 war Bieber zu Gast im Residenzprogramm „Vila Sul“ des Goethe-Instituts Salvador-Bahia (Brasilien).

Kontakt

+49 234 544 96 062

Dr. Matthias Begenat

Leiter Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit

Matthias Begenat hat an der Ruhr-Universität Bochum Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Medienwissenschaft studiert (Bachelor). Sein Masterstudium der Politischen Kommunikation absolvierte er an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 2015 promovierte er an der HHU Düsseldorf im Fach Kommunikations- und Medienwissenschaft.

Von 2010 bis 2015 forschte und lehrte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie im Graduiertenkolleg Linkage in Democracy an der HHU Düsseldorf.

Von 2016 bis 2017 arbeitete er als Referent für Öffentlichkeitsarbeit für die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM).

Kontakt

+49 234 544 96 047

Dr. Esther Laufer

Programmleiterin (aktuell in Elternzeit)

Esther Laufer hat Germanistik und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum studiert (Bachelor und Master), hält einen Master of Philosophy in European Literature and Culture der University of Cambridge und wurde 2011 an der gleichen Universität als Doctor of Philosophy promoviert.

Von 2011 bis 2016 war sie als wissenschaftliche Koordinatorin am Germanistischen Institut der Ruhr-Universität Bochum im DFG-Projekt „Klassiker im Kontext: Zur Funktionsweise medialer Transferprozesse am Beispiel frühneuzeitlicher Klassikerverdeutschungen“ beschäftigt.

Seit 2016 ist sie als Projektreferentin am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit der Ruhr-Universität Bochum tätig und war dort unter anderem an Konzeption und Aufbau des CAIS beteiligt.

Kontakt

Dr. Nina Hahne

Projektreferentin Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit

Nina Hahne hat an der Ruhr-Universität Bochum Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Linguistik und Anglistik studiert. Von 2007 bis 2008 arbeitete sie als Referentin der Geschäftsführung im Querenburg-Institut in Bochum.

Von 2008 bis 2011 war sie Stipendiatin im Graduiertenkolleg des Landesforschungsschwerpunktes Sachsen-Anhalt „Aufklärung – Religion – Wissen. Transformationen des Religiösen und des Rationalen in der Moderne“ und promovierte 2013 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Fach Germanistik.

Von 2014 bis 2016 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte im Germanistischen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in einem SFF-Projekt zur Zeitschriftenliteratur der Epoche der Aufklärung.
2017 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Informations- und Mediendienste der Universität Duisburg-Essen im Verbundprojekt „E-Assessment NRW“ beschäftigt.

Kontakt

+49 234 544 95 451

Maximilian Brenker

Projektreferent

Maximilian Brenker hat an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Sozialwissenschaften studiert und 2016 einen Master of Arts in Political Communication von der Cardiff University erhalten.

Von 2012 bis 2013 arbeitete er als studentische Hilfskraft in der Abteilung für Kommunikations- und Medienwissenschaften der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Projekt „Politische Kommunikation in der Online-Welt“. Von 2014 bis 2015 war er studentische Hilfskraft in der wahl-o-mat-Forschung der Abteilung für Politikwissenschaften der HHU.

Im Jahr 2017 arbeitete er in der Veranstaltungsorganisation für den Bundestagswahlkampf des SPD-Parteivorstands.

Kontakt

+49 234 544 95 432

Andrea Porsfeld

Verwaltung und Sekretariat

Andrea Porsfeld hat Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum studiert und ist ausgebildete Energieelektronikerin.

Von 1996 bis 2001 arbeitete sie als Stellwerksbeleuchterin u. a. bei der Stage Holding in Hamburg und beim Schillertheater NRW in Wuppertal.

Nach Fortbildungen im Bereich Webentwicklung war sie von 2003 bis 2007 in der IT-Abteilung der Toyota Tsusho Europe S.A. in Düsseldorf tätig.

Von 2012 bis 2017 arbeitete sie als Assistenz der Geschäftsleitung bei der BECKDESIGN GmbH in Bochum.

Seit 2007 ist sie zudem selbständige Webentwicklerin.

Kontakt

+49 234 544 96 932

Frank Schneider

Leiter IT-Infrastruktur

Frank Schneider hat Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt im Unternehmens- und Wettbewerbsrecht an der Ruhr-Universität Bochum studiert.

Von 2007 bis 2014 arbeitete er am Lehrstuhl für Öffentliches Recht insbesondere Europarecht, Völkerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht von Frau Prof. Dr. Adelheid Puttler, LL.M. als Betreuer der Öffentlichkeitsarbeit und der technischen Infrastruktur.

Kontakt

+49 234 544 95 550

Claudia Grandinger

Verwaltung und Sekretariat

Claudia Grandinger hat eine Ausbildung zur Bürokauffrau in einem Betrieb für Metallverarbeitung in Bochum absolviert. Im Anschluss arbeitete sie in verschiedenen Betrieben in der Buchhaltung und der allgemeinen Verwaltung. Sie ist IHK-geprüfte Ausbilderin für Bürokaufleute.

Im Jahr 2009 gründete sie den Betrieb Wein Grandinger (Einzelhandel), den sie seitdem führt. Seit August 2017 unterstützt sie das CAIS in der Buchhaltung und Verwaltung.

 

 

 

Kontakt

+49 234 544 96 443

Daniel Zimpel

Studentische Hilfskraft

Daniel Zimpel studiert derzeit an der Ruhr-Universität Bochum den Studiengang Sozialwissenschaft, seine Schwerpunkte sind Sozial- und Kulturpsychologie sowie Politologie. Davor studierte er an der Technischen Universität Dortmund Informatik.

Von 2011 bis 2017 arbeitete er als studentische Hilfskraft am Referat Internationales der TU Dortmund in den Bereichen Alumni International und dem PROMOS-Stipendienprogramm.

Kontakt

+49 234 544 95 578

Lisa Schned

Studentische Hilfskraft

Lisa Schned studiert seit Oktober 2017 Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Dortmund.

Kontakt

+49 234 544 95 578

Ricarda Danguillier

Studentische Hilfskraft

Ricarda Danguillier studiert seit April 2017 Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.

Kontakt

+49 234 544 95 578

Florian Helfrich

Praktikant

Florian Helfrich studiert derzeit an der Eberhard Karls Universität Tübingen Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Seine Schwerpunkte sind Techniksoziologie und Science, Technology and Society Studies (STS).

Von 2016 bis 2017 arbeitete er als studentische Hilfskraft am Institut für Soziologie der Universität Tübingen als Tutor für die Vorlesung: „Methoden der empirischen Sozialforschung II“.

Kontakt

+49 234 544 95 578