Team – Dr. Nina Hahne

Dr. Nina Hahne

Dr. Nina Hahne

Referentin Vernetzung und Nachwuchsförderung

  +49 234 544 95 451

  nina.hahne@cais.nrw

Dr. Nina Hahne (Referentin Vernetzung und Nachwuchsförderung)

Nina Hahne ist Referentin für Vernetzung und Nachwuchsförderung. Am CAIS hat sie folgende Aufgaben: 

  • Veranstaltungskoordination und Weiterentwicklung des Promovierenden-Netzwerkes PhDnet@CAIS. Gesellschaft und Digitalisierung. 
  • Mitgliedschaft des CAIS im Global Network of Internet and Society Research Centers (NoC) (Ansprechpartnerin Vernetzung).
  • Betreuung des Beirats und Mitarbeit an Vorbereitungen zur Gründung des NRW-Instituts für Digitalisierungsforschung. 
  • CAIS Reports (Lektorat und Layout).
Lebenslauf
  • Nina Hahne hat ihre Promotion im Fach Literaturwissenschaft 2013 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit einer Dissertation zur Essayistik in der Epoche der Aufklärung abgeschlossen. 
  • Von 2008 bis 2011 war sie Stipendiatin im Graduiertenkolleg des Landesforschungsschwerpunktes Sachsen-Anhalt: „Aufklärung – Religion – Wissen. Transformationen des Religiösen und des Rationalen in der Moderne“  
  • Ihr Magister-Studium hat sie an der Ruhr-Universität Bochum in den Fächern Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Linguistik und Anglistik absolviert.