Digitaltag 2022 Banner

Digitaltag 2022: Lernen Sie das Center for Advanced Internet Studies kennen

Wie können Menschen digitale Entwicklungen besser verstehen und von ihnen profitieren? Was kann die Forschung dazu beitragen? Wir als CAIS möchten mit unserer Forschung an einer digitalen Zukunft mitwirken, die im Sinne der Menschen gestaltet wird.

Lernen Sie am Digitaltag 2022 unsere Themen, unser Team und unsere internationalen Fellows kennen und entdecken Sie:

  • Wie KI im Bildungsbereich genutzt werden kann
  • Was digitale demokratische Innovationen sind
  • Was eigentlich die Menschen von KI halten
  • Welche digitalen Spuren Sie im Netz hinterlassen

Nach zwei Jahren, in denen Veranstaltungen eher distanziert und im digitalen Raum stattgefunden haben, freuen wir uns besonders darauf, Sie wieder persönlich am CAIS begrüßen zu können. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu sprechen, zu diskutieren und zu spielen.

Damit wir uns alle sicher fühlen können, bitten wir Sie um einen tagesaktuellen Corona-Test.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sagen „CAIS to meet you“.

Programm

Kurzvorträge in der Lounge

» 10:15 Uhr: Prof. Michael Baurmann: CAIS to meet you!

» 10:30 Uhr: Prof. Christoph Bieber: Digitale, demokratische Innovationen

» 10:45 Uhr: Dr. Esther Laufer: Das CAIS Kolleg – Internationale Fellows am CAIS

» 11:15 Uhr: Dr. Sebastian Strauß: Bildungstechnologien und Künstliche Intelligenz

» 11:30 Uhr: Annika Deubel und Marco Wähner: Erkunde (Deine) digitalen Spuren

» 11:45 Uhr: Dr. Esther Laukötter und Kimon Kieslich: MeMo:KI: Was denkt die Bevölkerung über KI?

» 12:00 Uhr: Prof. Gerhard Vowe und Prof. Susanne Hahn: Dürfen die das? Digitale Kommunikation aus ethischer, rechtlicher und sozialwissenschaftlicher Sicht

 

Rundgang

» Dr. Sebastian Strauss: Bildungstechnologien und Künstliche Intelligenz

» Jana Baum und Prof. Christoph Bieber: Vom Kategorischen Imperativ zu KI. Ein Dialog zwischen philosophischem Seminar und Digitalisierungsforschung

» Dr. Johannes Breuer: Design Deine eigene Studie

» Annika Deubel und Marco Wähner: Erkunde (Deine) digitalen Spuren

» Prof. Gerhard Vowe und Prof. Susanne Hahn: (Zusammen)Leben in digitalen Welten

» Pero Došenović: Bevölkerungsmeinung über KI – Das Dashboard des MeMo:KI

» Projekte der internationalen CAIS-Fellows & Gastwissenschaftler:innen

» Maximilian Brenker: PhDnet@CAIS – Das Netzwerk für Promovierende stellt sich vor

 

Freuen Sie sich außerdem auf ein Quiz zur Digitalisierungsforschung und Kuchen 😉

Zum Bundesweiten Digitaltag

Am Digitaltag kommen jedes Jahr Menschen zusammen, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Wir wollen deswegen unter dem Motto „CAIS to meet you“ unsere Türen in Bochum öffnen und unsere Forschung und Mitarbeitenden am Digitaltag endlich auch offline vorstellen.

Informationen zur Anfahrt

Informationen zur Anfahrt finden Sie hier.

Wie ist es zu erklären, dass Populisten teilweise sehr erfolgreich dabei sind, Mehrheiten oder zumindest relevante Minderheiten für sich einzunehmen? In seinem Beitrag schreibt unser wissenschaftlicher Direktor Michael Baurmann über Duldung und Akzeptanz der Demokratie.👇

Verfassungsblog@Verfassungsblog

Das tragische Paradox, dass Feinde der Demokratie ausgerechnet ihre Institutionen nutzen, um den Weg in die Autokratie zu ebnen, ist nicht neu.

MICHAEL BAURMANN @CAISnrw zur Verwechslung der Duldung der Demokratie mit ihrer Akzeptanz.

https://t.co/1MSabugD90

Third Day of the Digital Constitutionalism Network conference 2022 at @CAISnrw. Today‘s focus is on organizing our #teaching, #research and #advocacy activities! Great future ahead!

We are at @CAISnrw today to teach about legal and practical aspects of #rdm. This time jointly with Qualiservice to cover qualitative and quantitative #socialscience research 🙂 #researchdatamanagement #fdm #OpenScience