Wie sind die empirischen Ergebnisse der Analyse von Medienberichterstattung zu Migration und Flucht kommunikationswissenschaftlich einzuordnen? Gerhard Vowe und weitere Autoren diskutieren die Ergebnisse des Projekts „MeKriF – Flucht als Krise“ aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive und erörtern Wirkungen der medialen Inhalte.

Kelm, O., Dohle, M. & Vowe, G. (2021). Diskussion der Ergebnisse aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive. In N. Brüggen, M. Dohle, O. Kelm & E. Müller (Hrsg.), Flucht als Krise? Flucht, Migration und Integration in den Medien sowie die themenbezogene Aneignung durch Heranwachsende (S. 305-311). München: kopaed. https://doi.org/10.5281/zenodo.4741046