Fellow Dr. Linda Monsees

Dr. Linda Monsees

Excellence Cluster „Normative Orders“, Goethe-Universität Frankfurt am Main

  Fellow am CAIS von September 2017 bis Februar 2018

„Fake-News“ als Herausforderung für demokratisches Regieren

„Fake-News“ werden zunehmend als Problem für Demokratien, insbesondere für die Durchführung von fairen Wahlen gesehen. Durch frei erfundene Ereignisse oder gefälschte Dokumente könnten die öffentliche Debatte und so letztlich Wahlentscheidungen beeinflusst werden, so die Befürchtung. Fokussiert wird dabei vor allem der illegitime Einfluss anderer Nationen. Als weiteres Risiko gilt die Förderung von rassistischen und sexistischen Einstellungen.
Aufgrund der potentiellen Gefahren wird häufig gefordert, die Verbreitung von Falschnachrichten stärker zu kontrollieren. Dies stellt jedoch ein Dilemma für Demokratien dar. Kann man die negativen Effekte von Fake-News verhindern ohne (staatliche) Zensur zu betreiben? Wer soll entscheiden, was als Fake-News gilt und was nicht? Was für eine Rolle spielen globale Kommunikationsunternehmen?
In meinem Projekt nähere ich mich diesen Fragen aus demokratietheoretischer Perspektive. Untersucht wird die Spannung zwischen Meinungsfreiheit und Zensur, das Verhältnis zwischen Öffentlichkeit, Medien und Politik. Als normativer Maßstab wird John Dewey’s Demokratietheorie genutzt.

Forschungsschwerpunkte
  • Öffentlichkeit
  • Technologieforschung
  • Demokratietheorie
Curriculum Vitae
  • 09/2013 – 06/2017: PhD Fellow Bremen International Graduate School of Social Sciences
  • 04/2015 – 06/2015: Guest Researcher Aberystwyth University, UK
  • 09/2011 – 08/2012: M.A. International Relations and International Organizations, Rijksuniversiteit Groningen, The Netherlands
Vorträge
  • Monsees, L. (2017, September). The Concept of the Public in Post-ANT research, Pan-European Conference on International Relations, Barcelona.
  • Monsees, L. (2017, Oktober). Offene Sektionstagung der Sektion „Internationale Beziehungen“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW); Panel zu Sicherheit und Technologie.