ELSI – Ethical, Legal and Social Issues

Wir betrachten die digitale Transformation unter ethischen, rechtswissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Gesichtspunkten.

Digitalisierungsprozesse verändern die individuelle Lebensgestaltung und die alltägliche Interaktion, den kollektiven Interessenausgleich, die politische Willensbildung und die öffentliche Kommunikation. Diese Veränderungen bieten Chancen, bergen aber auch Risiken für Individuen, Gruppen und ganze Gesellschaften. Sie fordern etablierte soziale Praktiken heraus. Im Zentrum unserer Forschung steht die Frage, welche Ziele, Normen und Prinzipien sich heranziehen lassen und in rechtliche Regulierungen übersetzt werden können, um einen legitimen und akzeptierten Rahmen für eine digitalisierte Lebenswelt im Interesse der Menschen zu schaffen, die von den darin lebenden Akteuren gestaltend ausgefüllt werden kann.

Aktuelles

Team Ethical, Legal and Social Issues