Team – Dr. Hannah Ruschemeier

Dr. Hannah Ruschemeier

Dr. Hannah Ruschemeier

Projekt: KI-Verwaltung

Forschungsreferentin / Habilitandin

   +49 157 83058542

   hannah.ruschemeier@cais.nrw

Curriculum Vitae
  • Studium der Rechtswissenschaften in Münster und Athen, Abschluss des ersten Staatsexamens 2013
  • Von 2014 – 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
  • Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf von 2017 – 2019, unter anderem mit Stationen bei der Europäischen Kommission und am Bundesverfassungsgericht. Zweites Staatsexamen im November 2019.
  • Promotion zum Dr. iur. im Sommersemester 2018 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum Thema „Der additive Grundrechtseingriff“
  • Seit 2020 Habilitation bei Prof. Mario Martini zum Forschungsfeld „Der digitale Rechtsstaat“
Forschungsschwerpunkte
  • Neue Eingriffsformen in Grundrechte
  • Digitale Aspekte von Verwaltungshandeln und Verwaltungsrecht
  • verfassungsrechtliche Grundlagen von Verwaltungshandeln
  • Staatlicher Einsatz sich entwickelnder Technologien
Beiträge und Veröffentlichungen
  • Interview für SWR2 Wissen: Deutschland deine Regeln. Was uns die Corona-Krise lehrt, abrufbar unter:
    https://www.swr.de/swr2/wissen/was-uns-die-corona-krise-lehrt-swr2-wissen-spezial-2020-07-11-100.html
  • Ruschemeier Hannah & Peters, Sascha David (2020). Allein im öffentlichen Raum – Social Distancing zwischen Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot. Abrufbar unter https://verfassungsblog.de/allein-im-oeffentlichen-raum/
  • Ruschemeier, Hannah (2020). Tagungsbericht 9. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt: Regulierung Künstlicher Intelligenz in der Europäischen Union zwischen Recht und Ethik. In NVwZ 07/2020, 446-448.
  • Ruschemeier, Hannah (2020). Was droht mit der drohenden Gefahr? Die Vorverlagerung polizeilicher Eingriffsbefugnisse auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand. In KrimJ 02/2020, 122-134.
  • Ruschemeier, Hannah (2019). Der additive Grundrechtseingriff. Schriften zum Öffentlichen Recht, Band 1403, Berlin: Duncker & Humblot. (rezensiert von Anna Leisner-Egensperger in Thüringer Verwaltungsblätter 2020, 50-51.)
  • Ruschemeier, Hannah & Dietlein, Johannes (2018). Übungsklausur Öffentliches Recht: „Kein Bier im Revier“. In NWVBl, 5/2018, 215 – 219.
  • Gött, Henner & Ruschemeier, Hannah (2015). Examensklausur im Öffentlichen Recht: „casusbelli“. JA 2015, 286 – 294.
  • Ruschemeier, Hannah (2014). Zwang hält nicht lang? Zur aktuellen Entwicklung der Pflichtmitgliedschaft in Industrie- und Handelskammern. In Ad Legendum 03/2014, 230 – 235.