Veranstaltung Populismus und soziale Medien

Vortrag

  5. Juni 2018, 18:00 – 19:30 Uhr

  Blue Square der Ruhr-Universität Bochum, Kortumstraße 90, 44787 Bochum

  Dr. Sebastian Stier

Populismus und soziale Medien

Populistische Akteure setzen in starkem Maße auf soziale Medien. Die Kommunikation über Plattformen wie Facebook und Twitter ermöglicht eine direkte Ansprache der Zielgruppen unter Umgehung der klassischen Massenmedien. Der Referent hat die politische Online-Kommunikation in Deutschland seit 2015 eingehend untersucht. In seinem Vortrag erläutert er, wie stark Ereignisse wie die Kölner Silvesternacht 2015/16 oder die Bundestagswahl 2017 die Themenschwerpunkte von Parteien sowie die Nutzerreaktionen beeinflussen. Politiker wie Nutzer verknüpfen am häufigsten Themen wie Kriminalität, Islam und Migration mit populistischen Nachrichten. Der Referent beschreibt die populistische Kommunikation in Deutschland und zeigt, dass diese in politischen Online-Debatten insgesamt eine große Rolle spielt.
Dr. Sebastian Stier forscht als in der Abteilung Computational Social Science am GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften.
Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe ‚Digital total – Politik im Netz‘ im Blue Square der Ruhr-Universität Bochum statt.
Veranstaltet wird die Vortragsreihe in Kooperation mit dem Dezernat für Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum.